Missstände in Wirtschaft & Politik entwickeln sich oft im Verborgenen.

2016: Greenpeace veröffentlicht den bis dahin streng geheimen TTIP-Handelsvertrag, hier im Leseraum vor dem Brandenburger Tor

Sie haben Kenntnisse über Umweltverbrechen oder schmutzige Waffendeals und möchten diese vertraulich mit Greenpeace teilen?

Hier finden Sie einen Überblick zur sicheren Kommunikation mit dem Greenpeace-Investigativteam.

Umweltverbrechen geschehen zwar im Verborgenen, dennoch haben in der Regel viele Beteiligte Kenntnis davon, z. B. in Industrie und Behörden. Die Zeugen gehen meist persönliche Risiken ein und stehen häufig im Loyalitätskonflikt, z. B. zwischen den Interessen des Arbeitgebers und dem eigenen Gewissen. Dennoch ist es wichtig, dass solche Informationen öffentlich werden.

Darum hat der Schutz unserer Hinweisgeber:innen höchste Priorität für uns. Im Folgenden finden Sie Kanäle und Nutzungshinweise, mit deren Hilfe Sie anonym und sicher mit Greenpeace kommunizieren können.

2016: Greenpeace Aktivist:innen projizieren Teile des bis dahin streng geheimen TTIP-Handelsvertrag auf das Reichstagsgebäude (© Daniel Müller / Greenpeace)

Bitte begehen Sie keine Straftaten bei der Beschaffung oder Weitergabe von Informationen.
Die folgenden Kontaktmöglichkeiten bieten unterschiedlichen Schutz. Informieren Sie sich im Folgenden, welcher Weg für Sie am Besten geeignet ist. Wir antworten auf demselben Kanal, auf dem Sie uns kontaktiert haben.

Post

Post

Der Postweg gilt als sehr sicher. Falls Sie sich für diese Variante entschieden haben, empfehlen wir den Einwurf der Sendung in einen öffentlichen Briefkasten.

Unsere Anschrift
Greenpeace e.V.
Investigativteam
Hongkongstraße 10
20457 Hamburg,
Germany

Signal

Signal

Signal ist ein einfach zu bedienender Messenger, der Ende-zu-Ende-verschlüsselte Übertragung von Nachrichten, Bildern, und Dokumenten ermöglicht. Die Inhalte der gesendeten Nachrichten können also selbst die Betreiber von Signal nicht öffnen. Ihre Telefonnummer wird lediglich bei der Registrierung und zum Zeitpunkt der letzten Einwahl gespeichert. Die Selbstzerstörungsfunktion löscht Nachrichten nach einer festgelegten Zeit von den Geräten des Empfängers und des Senders.

Unsere Signal-Nummer: +49 175 6136309

Diese Nummer dient ausschließlich als Signal-Kontakt. Wir sind darüber nicht per regulärem Anruf oder SMS erreichbar.

Threema

Threema

Threema ermöglicht ebenfalls eine sehr sichere verschlüsselte Messenger-Kommunikation. Im Gegensatz zu Signal muss mit Threema zum Kontaktaustausch jedoch nicht die Handynummer geteilt werden. Wir als Empfänger kennen durch den Empfang Ihrer Threema-Nachricht also nur Ihre Threema-ID. Diese ist auf Wunsch nicht mit Ihrer Identität bzw. Handynummer verknüpft.

Unsere Threema-ID: JPWS M7A5

GlobalLeaks

Datei hochladen

Über den Upload-Server können Sie Belege und andere Dokumente direkt auf unsere besonders gesicherte Server-Infrastruktur hochladen. Bei besonders sensiblen Kontexten empfehlen wir zunächst den Tor-Browser herunterzuladen, und anschließend darin tipps.greenpeace.de zu besuchen.

URL:
tipps.greenpeace.de

Tor-URL:
to465ml2jo5p6ty5ljws5qwaq75pydzbcdhjz5now5vyrklkhaei3had.onion

TOR Browser